Kensho Kuma – Lineage ov the Lyricist

… we can joke around…

Vielleicht weißt Du es nicht, aber bei wem auf alle Fälle immer was geht, ist Kensho Kuma.

Er selbst ist geboren in Yokohama (Japan), lebt aber mittlerweile schon lange in Frisco. Solltest Du manche Rhymes nicht verstehen, dann liegt das daran, dass er zweisprachig rappt.

Was eigentlich nichts bedeutet, weil das ja auch viele machen, englisch und die Muttersprache in Texte zu verwursteln. Wobei ich hier ehrlich gestehen muß, dass mir seine Parts, die er auf japanisch rappt viel besser gefallen.

Nichts desto trotz, kommt sein 20 Track starkes Mixtape welches auf den gewöhnungsbedürftigen Namen „Linage ov the Lyricist“ hört dann doch brachial daher und das ist ausschließlich gut gemeint.

Überzeug Dich selbst und geh gleich auf Bandcamp.