Chris Orrick feat. Fashawn – Bottom Feeders

Das ist der einige Track, den man sich bisher anhören darf:
Der ist von Chris Orrick neuem Album „Portraits“ und der ist wie ich finde sehr sehr gut geworden. Das ganze kommt im Mai raus und kann nur gut werden. Weiß ich… brauche ich mir nur die Produzentliste anschauen.

Fashawn feat. J. Cole – Nothing For The Radio

Was? Nix fürs Radio… Doch am Sonntag wieder übrigens Hip Hop Session. Drückt die Daumen, dass die Leitung hält.



via

Update: Das ganze Album Dings gibts beim XXL-Mag! Peace.