DJ Spliff – No Guns, Just Blunts

make blunts not war

Nie war mehr Name Programm und seien wir Ehrlich: Blunts sind immer schon besser als Guns. So trifft sich die ganze Kifferbagage treffen sich die elitären Musiker rund um DJ Spliff um die einzelnen Tracks aus dem Jahr 2016 nochmal neu mit Leben zu versorgen. Achtung, jetzt kommts: unbedingt reinziehen!!

Lisaholic – Recycle Dich Selbst

…chill Deinen Bass

Guten Morgen. Nach Jahrzehntelanger Bloggerzeit kommt es doch im Jahr 2017 mal wieder zu einer Premiere: Ich darf vorstellen Lisaholic, ihres Zeichens Beatboxerin und man gebe Ihr nur ein Mic, eine Loopstation und ab geht die Party. Diese Live-Session schafft einen guten Überblick:

Als wärst Du jetzt nicht komplett fassungslos, da lege ich, bzw. vielmehr SIE legt noch einen drauf. Ihre EP „Recycle Dich Selbst“ erscheint heute.

Mit Beats von Ihr (natürlich!) aber meine spitzfindigen Rechercheskills haben auch noch einen von Maniac produzierten Track entdeckt. Der gefällt mir natürlich gleich am allerbesten, aber kein Wunder, ich muß ja erstmal mit der Beatboxerei wieder warm werden. Außer ein paar Spaßartikeln hab ichs ja hier zu keinen nenneswerten Beiträgen geschafft.

Gib Ihr Props auf Facebook und komm unbedingt am Donnerstag in München vorbei.

Muskuliös – Fett in jeder Hinsicht

Cool. Neuer Stuff von perVers, bzw, Rooftop Clique, bzw. Muskuliös… das sind alte Bekannte (Daua, Metzga, Bonz und Cottleti).

Mit einer geschmeidigen 5 Track EP kann man sowas wie vom Comeback des Jahres reden! Wunderbar Westcoast(?!) angehauchte Tracks, mit Punchlines, die einschlagen als wären wir beim Sparring mit Mayweather.

Litman – The Practice Effect

Litman, immer gern gesehen. So kommt es, dass er uns heute besucht und natürlich was dabei hat. In Form von Remixen und zwar „The Practice Effect“. Er hat es nicht gescheut, die ohnehin schön sehr dopen Tracks noch nach mit seiner Duftnote zu verfeinern. Hör mal rein: