ATP Crew – Bis Balde

Du solltest jetzt aufpassen. „Bis Balde“ ist ein Album von der ATP Crew. Das sind R. Man und Essow Es, die sind für die Raps zustündig und L One, von dem die Beats sind und das klingt alles total geil. Weil: Alle Tracks sind dope und das ist gut so.

Check das ganze noch ab auf Facebook.

Devaloop – From The Bits To The Cosmos

Fresh. Der Devaloop. Ein Salzburger und ob Du es glaubst oder nicht, das hier ist der erste Eintrag auf Mics&Beats von ihm. Haha. Des gibts ja gar nicht. Es ist nicht so, dass er mir überhaupt nix sagt, nein, ich fande schon die Cloudfiles mit Philanthrope eine sensationelle Kombo. (Die Beste in 2016.)

Heute aber gibts die „From The Bits To The Cosmos“ präsentiert von Radio Juicy und da ist wirklich jeder Beat mit jedem Feature geil. Check das selbst aus.

Wenn Du mehr willst, empfehle ich auch seine Bandcamp-Seite zu durchforsten, sind alles Perlen. Und folge ihm auf Facebook.

Budamunk – Bakers Dozen

Prinzipell möchte ich eigentlich nur mal nach Japan/Tokio, um mal bei einer Budasession teilzunehmen und mir ein Event vor Ort reinzuziehen, da hätte ich aber sowas von Bock drauf. Ist aber derzeit nichts geplant, so bleibt mir aber immerhin noch voll umfänglich „Bakers Dozen“, was natürlich endgeil ist.

Dogztrumentals Vol. 4

„Das Label mit dem Hund“, da finde ich alleine den Name schon toll. Noch viel besser aber ist die vierte Compilation, weil sie geile Beats enthalten. Unter anderem von „DerRalle“, „Sterilone“, „LitmanOne“ u.v.m. zieh Dir das rein!

Ach und gibts auch als Kassette.

Tapefabrik 2018

Mit Sicherheit habe ich es schon öfters erwähnt. Das geilste Rap-Festival in Deutschland findet auch wieder 2018. Die Rede ist von Tapefabrik. Die Lineups werden täglich erweitert. Um das zu kontrollieren solltest Du Dich schon mal auf Facebook für die Veranstaltung anmelden.

Besuche auch tapefabrik.de und Du wirst eine pure Überraschung erleben 😉

Recht viel mehr weiß ich auch noch nicht, nur soviel, Retrogott und Kutmasta Kurt sind save.