Chris Orrick feat. Fashawn – Bottom Feeders

Das ist der einige Track, den man sich bisher anhören darf:
Der ist von Chris Orrick neuem Album „Portraits“ und der ist wie ich finde sehr sehr gut geworden. Das ganze kommt im Mai raus und kann nur gut werden. Weiß ich… brauche ich mir nur die Produzentliste anschauen.

Drop Beats Not Bombs

Das Release von DBNB ist gerade ein paar Tage her, aber Labohr das Thüringerische Label hatte im Vorfeld schon heftig die Werbetrommel geklopft. Das besondere, bzw. mittlerweile fast schon Standard, es gibt noch physische Kassetten dieses Meisterwerks zu erwerben. Das solltest Du tun und möglichst schnell, weil sie die Bestände gegen 0 nähern.

Kein Wunder, es sind bei dieser Instrumental Compilation ja alle dabei die Rang und Namen haben.  😛

Check Labohr auch noch bei Vero Facebook aus.

LUX – Ich schulde euch

Es ist erstmal so, dass Lux uns prinzipiell gar nix mehr schuldet, er lieferte in der Vergangenheit brav ab. Aber scheinbar alten Crewkollegen, etc.

„Textlich spielt er die komplette Strophe mit nur einem Reim und schafft es gleichzeitig Bilder auf den Beat zu malen, die den Zuhörer in eine Welt zwischen nächtlichen Exzessen, Segelschuh tragenden Yuppies und schwabinger Polizeikontrollen eintauchen lassen.“

Wie dem auch sei, 2018 gibts auch noch ein Album und bis dahin bleibt Dir „Ich schulde euch“ auf repeat. Gönn‘ Dir!