Most Wanted: Juli 2012

Danke, dass Du eingeschaltet hast. Most Wanted ist sowas wie die olympische Disziplin im Zusammenfassen. Es soll nämlich immer noch Hip Hop Headz da draußen geben, die Mics&Beats nicht regelmäßig lesen. Darum noch mal das Beste aus dem Sommermonat Juli.

Ich fang gleich an mit dem Track, der die meisten Klicks einheimsen konnte. Das war das Free Goodie der Bully Blinders. Da hat mich wohl irgendwer irgendwo verlinkt. Danke hierfür.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/07/bully-blinders-bernie-lomax/

Im kürzlich gegründeten Podcast (Podcast Session) hatte ich im Juli auch schon einen guten Gast, der mitgemacht hat. Schau ruhig nochmal vorbei, wenn Sokom im Gespräch ist.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/07/podcast-session-8/

Und Def Ill. Hier bekommst Du oft was mit von ihm und eine ganz besonders Steile Sache ist sein letzter Track. Du merkst. Ja, er hats mir damit sehr angetan.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/07/def-ill-feat-don-dada-rio-make-room/

Most Wanted: Juni 2012

Weil es heute noch überhaupt nicht gesichert ist, ob es eine Podcast Session gibt, hier schonmal das reguläre Most Wanted für den Monat Juni. Es soll Dir helfen die Übersicht zu behalten und den besten Rap noch einmal zu erleben.

Erst die Tage noch gebloggt, heute schon in den Top 3 des Monats Juni. Alexis Davis mit tollem Rap und nach wie vor bin ich davon überzeugt, dass es sich hierbei um richtig gute Musik handelt.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/06/alexis-davis-the-lift/

Wie zu jedem Fußballgroßereignis und die EM geht auch nicht spurlos an mir vorbei hat die meisten Klicks natürlich der Blumentopf mit seinen Raportagen gebracht. Yeah. Ich sag auch danke.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/06/blumentopf-raportage-em-2012/

Wobei DJ Rahdu über Blumentopf lachen kann, also wenn es um Klickzahlen geht, das hier war die unumstrittene Nummer 1 des Monats Juni. Bahamadia ist wohl immer noch sehr trendy 😉
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/06/dj-rahdu-total-wreck-the-encyclopedia-of-bahamadia/

Most Wanted: Mai 2012

Es geht wieder los, die 3 bewegensten Sachen des Monats Mai. Es hat sich was getan unter Punkt 1. Damit fang ich an. (Anders wärs auch komisch)

Keine Lust mehr auf Radio. Richtig. Absofort ist Deine Anlaufstelle für die dicken Beats nur noch MicsS&Beats. Viel Spaß und hier nochmal der Link zum „Aufhörer“, damit es nun endlich jeder weiß.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/05/der-aufhoerer/

Mir persönlich gefiel im Mai 2012 auch Blowm sehr. Nicht nur, weil es aus meiner bayrischen Warte mal was ganz anderes ist, sondern weils auch gut ist.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/05/blowm-sushi/

Zum Schluß der Artikel mit den meisten Klicks. Quiz mit seinem Track, der aber auch wirklich bombig ist. Wenn Du ihn noch nicht gehört hast. Unbedingt machen.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/05/quiz-dope-kicks-fresh-hats/

Most Wanted: April 2012

Ich habs doch gesagt… und was mich noch mehr freut, ich habs auch geschafft. Most Wanted, mit den heißesten Rhymes im April. Du hast Recht. Im März gab es das nicht, war ich ja auch im Urlaub und von daher konnte man sich das sparen, aber dafür ist die Liste heute um so intensiver.

Los gehts erstmal mit einem fetten Videotrack. Ich weiß nicht, irgendwie hats mir King Magnetic mit seinem POP angetan. Gefällt mir echt sehr gut. Dicker Style.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/04/king-magnetic-pop/

Dann natürlich und dazu brauch ich ja nix mehr sagen. Digga Mindz mit Dreckig und Roh. Nein, ich bekomme kein Geld für soviel Werbung. Das gefällt mir einfach richtig gut.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/04/digga-mindz-dreckig-und-roh-ep/

Zu guter Letzt, der Artikel mit den meisten Klicks auf dier bescheidenen Seite. Wieder Hip Hop aus Österreich diesmal sogar mit VA.  Hallo?! Ein Sampler aus Österreich, ist ja auch sehr geil.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/04/austrian-dream-sampler-vol-1/

Most Wanted: Februar 2012

Monat Februar ist um und ich bin eigentlich schon weg.

Ja. Ab Freitag flieg ich endgültig in Urlaub. Ein Artikel kommt noch im Laufe des Vormittags. Bis es soweit ist habe ich noch ein paar Links für Dich. Vielleicht hast Du ja den ein oder anderen Artikel verpasset.

Als erstes möchte ich nochmal auf die BenchWarmers aufmerksam machen. Es handelte sich zwar hierbei nur um ein Video. Aber unbedingt mußt Du Dir unter weiterführendem Link deren komplettes Werk holen. Vorallem wenn Du so auf Bits und Sounds und sowas stehst. Finde ich endgeil.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/02/the-benchwarmers-clique-feat-reks-droppin-bombs/

Top und da gibt es nichts zu deuteln hat mir Pawlik mit seiner Zebra EP gefallen. Darf auf keiner Festplatte fehlen.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/02/pawlik-zebra-ep/

Zum Anfang vom Februar hat mich e.d.g.e. noch mit Vendetta begeistert. Schau auch hier nochmal kurz drüber. Danke.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/02/e-d-g-e-vendetta/

Most Wanted: Januar 2012

In einer schlechten Einleitung würde ich schreiben, mei war der Januar schnell vorbei oder? Stattdessen:

Guten Morgen, alle Neuleser dieses Blogs seien gegrüßt. Bei Most Wanted werden nochmal die besten 3 Artikel aufgewärmt. Die Einträge, die mich im vergangenen Monat besonders inspiriert, geflasht, gehypt oder was weiß ich nicht alles haben.

Passend zur vor der Tür stehenden eisigen Kälte schwingt heute eine wärmende Top3 in dein Haus. Lass sie doch herrein.

Ab zur Musik. Erst letztens hatte ich das gepostet. Die Rede ist von Gensu Dean der mit seiner Compilation wahrlich schöne Mucke verbreitet. Echt zu empfehlen.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/01/gensu-dean-jointz/

J.Reed mit seinem „The Last Hope“ hats mir echt angetan, also ich schreibe das nicht einfach so in dem Artikel. Ich hörs heute immer noch, weil der Song einfach der Wahnsinn ist.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/01/j-reed-the-last-hope/

Am besten geklickt wurde auf den Bushido Anglerartikel, was meine Bloganalyse bestätigt: Artikel über kommerziell Schaffende würden ganz ganz hohe Klickraten erzeugen. Aber Gott sei Dank gehts mir nicht dannach.
http://www.micsundbeats.de/blog/2012/01/bushido-der-angelkoenig/

Most Wanted: Dezember 2011

Bisschen spät für den heuten 1. des Monats.

Aber ich habs noch geschafft, die heißesten Artikel des Blogs aus dem Dezember 2011. Auf eine Compilation des Besten vom Besten des Jahres ’11 habe ich verzichtet, ich hoffe Du siehst es mir nach.

Auf micsundbeats sind soviele Artikel toll, da kann ich gar keine Top 10 machen. Hrhr.

Zurück zum Thema. Im Dezember bleiben bei mir reine Musiklinks hängen. Cooler Hip Hop Sound wurde mir (und somit auch Dir) geboten. Doch schau selber nochmal.

Er released ziemlich viel und bei weitem gefällt mir nicht alles, aber den Track finde ich spitzenmäßig. Hip Hop wie er besser nicht sein kann.
http://www.micsundbeats.de/blog/2011/12/chuuwee-feat-mean-doe-green-keep-it-real/

Saukrates war mir eh schon immer ein Begriff. Was er macht hat einfach Hand und Fuß. Während die Nummer von Chuuwee noch unter straightem „indieFresse Hip Hop“ läuft, verbuche ich „Say I“ schon fast unter RnB, was aber auch reichlich übertrieben ist. Hör selbst nochmal hin.
http://www.micsundbeats.de/blog/2011/12/rich-kidd-feat-saukrates-say-i/

Am meisten unterschätzt habe ich die Frank Castle Cooking Gang. Nie hätte ich mir vorstellen können, dass soviele Menschen Interesse an deren Zip-Bag inkl. Musikinhalt haben können. Doch sie hatten es.
http://www.micsundbeats.de/blog/2011/12/frank-castle-cooking-gang-cooking-sum/