Most Wanted: Januar 2014

Sorry, dass ich es letztes Jahr etwas schleifen haben lassen mit der überaus beliebten Best-Of-The-Month Kategorie, ich gelobe Besserung. Schwer ist es natürlich wie immer seine Top3 Liste anzufertigen, weil wie der Aufmerksame Leser schon verfolgt hat, poste ich ja keine whacken Lieder.

Irgendwie war dieser Januar mit total tollen Producer-Alben gesegnet. Mein persönlicher Favorit ist dabei der Japaner Budamunk mit seiner Boom Bap Theory.
http://micsundbeats.de/blog/2014/01/04/budamunk-boom-bap-theory/

Ich weiß nicht, wer das irgendwo gepostet, oder verbreitet hat, LUX aus München haben aber für dieses Monat die meisten Klicks erhascht.
http://micsundbeats.de/blog/2014/01/02/lux-rauchschwaden/

Der Podcast mit DJ Ron letztens sollte auch gehört werden, weil er einfach einer ist, der schon ganz lange dabei ist und auch immer noch seine (Achtung, jetzt kommts:) Hände im Spiel hat.
http://micsundbeats.de/blog/2014/01/26/podcast-session-64-dj-ron/

Most Wanted: August 2013

Mit dem Most Wanted Artikel stellen wir immer sicher, dass Du wirklich über die letzten News des vergangenen Monats unterrichtet bist. So auch heute. Hast Du den Podcast (mit Don) schon gehört?

Es geht los mit Kiste & Kid Rap. Dy Muada Sy Gsicht hat euch scheinbar am meisten Beeindruckt, schaut man sich die Klickzahlen an.
http://micsundbeats.de/blog/2013/08/03/kiste-kid-rap-dy-muada-sy-xicht/

Wenn es dannach geht, dann bleiben wir gleich dabei. Der Armin von Radio Alpenwelle, den wollten wohl die meisten hören. Dafür ist die Podcast Session schließlich da.
http://micsundbeats.de/blog/2013/08/04/podcast-session-48-armin/

Zum Schluß noch rawer Frauenrap. Rouge Venom schießt den Vogel ab. Von Ihrer „Sick Sad World“ bin ich weiterhin beeindruckt.
http://micsundbeats.de/blog/2013/08/19/rogue-venom-sick-sad-world/

Most Wanted: Juli 2013

Most Wanted, der wunderbare Dienst für Internetbesucher, die nur 1x im Monat vorbeikommen, für die ist diese Kategorie. Die Top 3 des Monats Juli findest Du untenstehend. Wie immer gilt natürlich ist jeder Artikel super blalbalbalbalbablablabalbalbablabalblab…..

Jeder Sommer braucht seine Hymne und wenn es spaßig sein darf, dann ist es bei mir auf jeden Fall die Penetrante Sorte mit Quickie
http://micsundbeats.de/blog/2013/07/08/penetrante-sorte-quickie/

Gepodcastet wird immer und es muß ja nicht immer ein Album sein, das Beworben wird. Auch eine App zum finden von Wörtern, auf die sich was reimt lohnt sich mal anzusehen. Derzeit gratis. Hols Dir.
http://micsundbeats.de/blog/2013/07/21/podcast-session-46-skizzo/

Wo wir gerade bei Podcasts sind. Das neue Instrumental dafür hat uns freundlicherweise Alfabeats hinterlassen. Die Skinny Fat EP sollte man sich nicht nur wegen dem Musikbett runterladen.
http://micsundbeats.de/blog/2013/07/04/alfabeats-skinnyfat-ep/

Most Wanted: Juni 2013

Der Google Reader ist tot, aber lang lebe das Internet.Seruvs und Vorhang auf für das Beste aus dem vergangenen Monat Juni.

Toll besucht war mein Minimalbeitrag zum Telefonstreich der Vamos. Da zwar oft geklickt, aber nicht kommentiert, geh ich davon aus, dass alle meiner Meinung sind. Das ist schön.
http://micsundbeats.de/blog/2013/06/08/warum-telefonscherze-schon-lange-out-sind/

Das Kreiml & Samurai Album ist wirklich gut und auch der einzige bisher auf Mics&Beats, der in einer anderen Schrift erschien, weil ich den mobil gebloggt habe. Ich hab es auch mit Absicht so belassen. Weil ich es kann.
http://micsundbeats.de/blog/2013/06/05/kreiml-samurai-schweinehund/

Gepodcastet wurde auch, diesmal hervorzuheben der Stefan vom Message Magazin über die Festivals die er besuchte.
http://micsundbeats.de/blog/2013/06/23/podcast-session-43/

Most Wanted: Mai 2013

Kurz bevor Bayern heute das Triple einfahren wird noch die besten Links des vergangen Monats. Gut war selbstverständlich wieder alles. Aber die Top 3, die auch Dich, respektive Euch am meisten interessiert hat.

Der Apollo Ansa & Sunny Brown aus dem Vamummtn Umfeld stossen wie immer auf geöffnete Ohren und viele Downloads. Kostenlos ists auch.
http://micsundbeats.de/blog/2013/05/16/apollo-ansa-sunny-brown-a-wos/

Die meisten Zuhörer im Monat Mai hatte die Podcast Session mit Phil Fin von der Penetranten Sorte. Das Album gibts immer noch und es ist immer noch Classic.
http://micsundbeats.de/blog/2013/05/05/podcast-session-39-phil-fin/

Ebenfalls kostenlose Musik brachte der Liquid und der Bbou mit Bavaria Wasted Youth hervor, auch das ist meine immer noch gültige Downloadempfehlung.
http://micsundbeats.de/blog/2013/05/04/bbou-liquid-bavarian-wasted-youth/

Most Wanted: April 2013

Mahlzeit. Ein Monat ist rum, Dortmund steht schonmal im Championsleaguefinale. Glückwunsch. Doch sollte Bayern der Gegner heißen, wirds da nicht viel zu holen geben. Aber solche Dinge interessieren gerade nicht so. Das beste im Monat April, für alle denen es leider nicht möglich war jeden Tag hier vorbeizuschauen. Drosselung und so.

Der Paspatu ist immer unterwegs und macht dann vor Ort Raps, schreibt Bücher und all das. Hör es Dir an in der Podcast Session Ausgabe Nummer 36.
http://micsundbeats.de/blog/2013/04/07/podcast-session-36-paspatu/

Der Rice Master Yen, der fährt nicht soviel umher, macht aber auch dauernd was, solltest Du auch anhören.
http://micsundbeats.de/blog/2013/04/21/podcast-session-38-rice-master-yen/

Der Flip spielt immer alle Westcoast Zeiten nach. Vielleicht ist das ja noch was für Dich.
http://micsundbeats.de/blog/2013/04/14/podcast-session-37-flip/

Most Wanted: März 2013

Auf Aprilscherze wird gänzlich verzichtet, schrieb ich bereits heute früh. Allerdings das Beste aus Monat März darf auch im April nicht fehlen. Übergeil war natürlich wieder alles, aber auf eine Top 3 muß ich mich schließlich festlegen.

Zwei mit Mike ist kein alltäglicher Rap und vielleicht deshalb hier so passend, die haben aktuell ein Album draußen, was Du Dir vielleicht mal reinziehen solltest. Wenn Dir knappe 10€ zuviel sind, dann hör wenigstens mal die im Artikel eingebetteten Sounds.
http://micsundbeats.de/blog/2013/03/23/zwei-mit-mike-kirimasoso/

Die meisten Klicks und Anhörraten, wohl auch kein Wunder bei den vielen Crewmembern, brachte der Podcast mit der 2 Zimmer Gefüge Crew ein, ich habe noch viel mehr zu danken, für eine weitere kurzzeitige iTunes Charts Top 50 Platzierung. Vielen Dank.
http://micsundbeats.de/blog/2013/03/24/podcast-session-35-2-zimmer-gefuge/

Ich habe Ostern in Hannover verbracht und auf meinem Musikabspielgerät blieb ich immer bei einem Song hängen, das war der:
http://micsundbeats.de/blog/2013/03/16/avant-garde-mc-gods-chalice/