J’Von. – meh its chill i guess

J'Von

Ja spinnst Du, das Wetter ist ja…. bla bla ba… eh klar. Es ist ja immer zu heiß, zu kalt, zu verschneit, zu regnerisch. Macht mir aber nix. Der Sound ist meist immer gut.

Heute das erste zweite Mal mit J’Von. Zum Glück nicht im Podcast, weil ich ja überhaupt nicht wüßte, wie man das ausspricht. Vermutlich wie Jay Won ?! Egal, smoother Track, ich chill weiter mit eisgekühltem Campari. Peace

via

Däk Intellekt – Nur a Mensch

nuramensch

So richtig bekannt war mir Däk Intellekt sicher nicht, ich glaub der ist aus Salzburg, auch der Hanuschplatzflow sagt mir was. Dennoch oder soll ich besser schreiben, nichts desto trotz daugt mir seine EP recht gut. Kannst Du Dir vielleicht mal reinschniggen wennst Du willst. Kostet theoretisch nicht mal was.

Shawn The Savage Kid – Melange

CD Kartonstecktaschen_120mm_2Seiten

Er ist wohl auch sehr Österreichfan, wie sonst sollte es sein, dass die bekannte Kaffee-Art seinen Mixtapenamen stemmt?! Mit Sicherheit hat es auch mit MEZ zu tun, dass ist ein Wiener. Doch bevor wir trinken… Musik:

Dieser Track heißt Fame und ist direkt aus seinem Mixtape, welches zum Freedownload angeboten wird und dich restlos (wenn nicht eh schon passiert) von Shawn überzeugen soll. Als wäre das nicht alles schon Grund genug sich von elendigen Hipster-Cafe’s zu verabschieden, steht im Herbst das nächste richtig große Ding an. „Lowlife Schickimicki“. Yes Yah.

Mal sehen, was dann passiert. Der Download vom Mixtape würde auch sofort starten, wenn Du hier klickst.

Rice Master Yen – Rice Collaborations 3

rice collaborations3

Guten Abend und herzlich willkommen. Ich darf vorstellen, ein Kandidaten zum Cover des Jahres 2015. Haha.

Wunderbar. Aber las dich vom Äußeren nicht täuschen. Auf dieser (mini) Collabaration befinden sich hochkarätige Tracks. Ziehs Dir rein.

Du kannst theoretisch komplett kostenlos laden, oder was spenden, sämtliche Beiträge kommen natürlich der Schweinezucht Berlin zugute.

Cap Kendricks – Keats 04: Blended

Blended

Nicht vergessen. Am 28.06. verweilt Cap Kendricks auch bei mir in der Podcast Session. Da wirds um LUX gehen.

Im Gegensatz zu heute. Da gehts rein um ihn.

Cap Kendricks macht mit Keats 04:Blended da weiter, wo seine hochkarätigen Vorgänger (Figub Brazlevic, Q-Cut und dude26) aufgehört haben.

Ziehs Dir rein. Cap himself findest Du am besten auf Soundcloud oder Bandcamp und Facebook.

»»Download

Desto & Nasher – Sprechblasen

Sprechblasen

Auch bei Desto & Nasher ist es soweit, das zweite Album ist bereits erhältlich. (Höre hier den 1. Podcast zur EP). Was ist zu sagen. Jetzt schon typischer Desto & Nasher Sound und sie selbst sagen es: „Abgekapselt vom auswendiggelernt-Gewohnten blickt er auf das Geschehen unter seinen Sohlen und berichtet vom unglaublich Glaubwürdigen.“

Das ganze gibts in limitierter Vinylauflage oder CD oder digitalisiert.

»»Download