DJ DDT feat. Nametag – Lead And Be Legendary: The MixtaEP

The MixtaEP

Als ich das L.A.B.L Zeugs in meinem Posteingang gefunden habe, muß ich zugeben, waren meine Erwartungen weit unten. Nicht, weil ich DJ DDT oder Nametag nicht mag, ne, so ein braunes Cover sieht voll billig aus und auch ein ellenslanger EP Name ist voll der Abturn.

Weiter muß ich auch sagen, dass mir die komplette EP nicht gefällt. Aber Service schreib ich doch groß und ich habe Dir die dicksten Track eingebettet. Schon schön gut.

Pfundig oder? Selbstverständlich möcht ich Dir den kompletten Download nicht vorenthalten. Vielleicht gefällt Dir persönlich ein Track noch viel besser, wer weiß?!

»»Download

Fate – Der Teufel singt Schlager

Der Teufel singt Schlager

Honigdachs’s neuester Glücksmember Fate hat eine ereignisreiche EP released. Stressige Wochen und eine Tour, die einem wohl den letzten Verstand rauben  alles abverlangt. In diesem ganzen Trubel ist es höchst Lobenswert, dass man auch noch an die daheimgebliebenen wie mich denkt und neuen Hörstuff rausbringt.

Sicher bin ich mir nur leider nicht mehr bei der Namensgebung. So war und ist auch (auf diversen Socialaccounts) bisher immer von Fate One die  Rede, aber die EP titelt nur unter dem Künstlernamen Fate. Korinthenkackerei, ich weiß. Aber das interessiert mich halt.

Was Dich jetzt interessiert, ob das Werk was daugt? Klar tuts das. In meiner Jahresvorschau habe ich angekündigt, mich sehr auf ein 70Prozent Release zu freuen, das ist es nicht ganz, wenn ich auch zwischen Fate und in den 70Prozentern keinen Differenzierung mehr betreibe. Also bleibt nur kaufen. Yes Yo. Weils deeper Shit ist und raw klingt.

»»Download

Check Fate One auf Facebook oder Soundcloud aus.

MF Eistee – Kick Snare Club

KickSnareClub

MF Eistee, der steht für hohe Qualität, das ist unlängst bekannt.

Die letzten Tage hat er sich mit einer neuen EP aus den dunklen Wäldern der Oberpfalz zurückgemeldet. Check das Beatvideo aus, das aber so rein gar nicht dunkel daherkommt.

oder den Johnny Rakete Remix, den’s schon bisschen länger gibt.

Fresh was? Bleibt mir nur noch auf den Free-

»»Download

hinzuweisen. Wenn Du’s lieber CD-haft magst, dann gibts da auch noch was für Dich. Facebook gibts auch.

Jim – Chinese Kiss

ChineseKiss

Wie wäre es denn am Samstag einfach mal wegzusegeln? Auf China oder so? Hehe. So machts der Jim, Beatbauer aus Paris, mit Fable für chinesische Samples, was ich auch immer besonders toll finde.

Manchmal Soul, manchmal Jazz, auf jeden eine tolle Reise nach Bamboo-Country. Kleiner Wehrmutstropfen, mir klingts fast bisschen zu nett, nicht dreckig, nicht roh. Know what i mean?!

Segel ins Facebookland oder auf die Soundcloudinsel oder gar in seinen Heimathafen.