Flowerst Beats – 1986

1986FlowerstBeats

Der Sternograf ist gelandet. Mit seiner Zeitmaschine astrein im Jahr 1986. Ob er es schafft und den Challengerabsturz verhindern kann?

Ein schönes rundes Album wie ich finde. Kurze oder mal längere Instrumentalparts gepaart mit einer tollen Auswahl an MC’s (SterilOne, D.Dwag u.a.). Das brachte ja auch damals Tschernobyl schon zum dahinschmelzen.

Ich mags eh, wenn er selbst am Mic ist und vielen Dank auch für den Diggenz Remix, der selbstverständlich nur für mich produziert wurde. Nochmals Vielen Dank.

Auf jeden Fall, das Album mußt Du Dir holen, ist gegen Spende sehr günstig zu haben. Das hat auch Megan Fox schon gesagt.

»»Download

Check Flowerst auch auf Soundcloud aus oder in der Podcast Session, da war er auch schon.

Reflex – Lost & Found Tapez

LostFound

Meine Bildungslücke die ich habe betrifft die Eastblok Family. Wenn ich mir das recht zusammenpicke ist Reflex ein Member davon. Der hat jetzt ein wunderbares “Tape” namens Lost & Found rausgebracht. Gefällt mir sehr gut.

Er hat irgendwie diesen “Verrückte Hunde” Style drauf, kann mir auch nicht helfen. Beats und Cuts sind von Kapazunda. Überzeuge Dich selbst.

»»Download

Der Download ist kostenlos. Das ganze gibts auch bei YouTube.

Pawcut – Maverick

Maverick

Das sagt er:
“Pawcut, einer der umtriebigsten Producer dieser Republik, releast seine erste Solo-Vinyl. Veröffentlichungen mit Flofilz, Zen-Zin, Katharsis , The Unused Word oder Headtrick liegen erst gefühlte fünf Minuten zurück, da stapft der Mindener schon wieder durch seine gesampelten Klanglandschaften Richtung Elfenbeinturm. Der „Maverick“ bildet dabei musikalisch sein Outsidertum ab. Dafür, dass sich der Hörer nicht vollkommen in Pawcuts staubigen Gebirgen verliert, sorgen die hier und da eingestreuten Rap-Features von N-Omega, Zen-Zin, Pseudo Slang, John Blazini, Exodus und Billy Woods. Die LP presst das jahrelange Ringen Pawcuts um die eigene Form auf 42 Minuten zusammen, die man immer wieder multiplizieren und weiter rotieren lassen will.”

“…umtriebig”
sagt whudat.

“…smooth wie immer”
sagt itsrap.

“…gewohnt chillig”
sagt rap-n-blues.

“…If you like jazzy hip-hop, then you’ll like this”
sagt wordisbond.

“… ein Macher”
sagt Johann Voigt.

Was bleibt mir jetzt noch zu sagen?! Nix mehr einfach

»»Download

und gut ist.

Pawcut ist auch auf Facebook und er war auch schon in der Podcast Session.

DJ DDT feat. Nametag – Lead And Be Legendary: The MixtaEP

The MixtaEP

Als ich das L.A.B.L Zeugs in meinem Posteingang gefunden habe, muß ich zugeben, waren meine Erwartungen weit unten. Nicht, weil ich DJ DDT oder Nametag nicht mag, ne, so ein braunes Cover sieht voll billig aus und auch ein ellenslanger EP Name ist voll der Abturn.

Weiter muß ich auch sagen, dass mir die komplette EP nicht gefällt. Aber Service schreib ich doch groß und ich habe Dir die dicksten Track eingebettet. Schon schön gut.

Pfundig oder? Selbstverständlich möcht ich Dir den kompletten Download nicht vorenthalten. Vielleicht gefällt Dir persönlich ein Track noch viel besser, wer weiß?!

»»Download

Fate – Der Teufel singt Schlager

Der Teufel singt Schlager

Honigdachs’s neuester Glücksmember Fate hat eine ereignisreiche EP released. Stressige Wochen und eine Tour, die einem wohl den letzten Verstand rauben  alles abverlangt. In diesem ganzen Trubel ist es höchst Lobenswert, dass man auch noch an die daheimgebliebenen wie mich denkt und neuen Hörstuff rausbringt.

Sicher bin ich mir nur leider nicht mehr bei der Namensgebung. So war und ist auch (auf diversen Socialaccounts) bisher immer von Fate One die  Rede, aber die EP titelt nur unter dem Künstlernamen Fate. Korinthenkackerei, ich weiß. Aber das interessiert mich halt.

Was Dich jetzt interessiert, ob das Werk was daugt? Klar tuts das. In meiner Jahresvorschau habe ich angekündigt, mich sehr auf ein 70Prozent Release zu freuen, das ist es nicht ganz, wenn ich auch zwischen Fate und in den 70Prozentern keinen Differenzierung mehr betreibe. Also bleibt nur kaufen. Yes Yo. Weils deeper Shit ist und raw klingt.

»»Download

Check Fate One auf Facebook oder Soundcloud aus.

MF Eistee – Kick Snare Club

KickSnareClub

MF Eistee, der steht für hohe Qualität, das ist unlängst bekannt.

Die letzten Tage hat er sich mit einer neuen EP aus den dunklen Wäldern der Oberpfalz zurückgemeldet. Check das Beatvideo aus, das aber so rein gar nicht dunkel daherkommt.

oder den Johnny Rakete Remix, den’s schon bisschen länger gibt.

Fresh was? Bleibt mir nur noch auf den Free-

»»Download

hinzuweisen. Wenn Du’s lieber CD-haft magst, dann gibts da auch noch was für Dich. Facebook gibts auch.