Krekpek – Audiodope 03

Schon ganze zweimal ohne von mir darauf hinzuweisen wurde seit 2012 die Audiodope-Serie losgetreten.

unnamed

Die Geschichte ist einfach erzählt, der Krekpek hat viele gute Produzenten in seinem Umkreis, denen es nur an einer mangelnden Plattform gefehlt hat. Diese wollte er vereinen und mittlerweile ist daraus Audiodope Nummer 3 geworden.

Und natürlich will ich so aufstrebende Künstlern wie MecsTreem, Philanthrope, Robot Orchestra und vielen mehr durch diesen Blogeintrag pushen, ist doch klar. Das haben die dringend nötig. Hihi.

Spaß beiseite, unter den 35(!) musikalischen Stücken ist garantiert auch ein Producer dabei, den Du nicht kennst. Undergroundshit u know it.
Kommt am 5. August über die üblichen Verdächtigen. Peace.

P.Tah & Con – Rastlos

„bin zu resistent gegen Fame“

Rastlos

Guten Morgen, oder wann immer Du das liest, unterbrich mal kurz Deine Tätigkeit und hör die neue EP von P.Tah und Con an. Aber es performen nicht nur die beiden. Sie haben sich verhältnismäßig viele Gäste auch auf Ihren Shortplayer eingeladen. Wenn Du auf den Bandcamplink klickst, gibts auch die Instrumentals dazu, oder Handsignierte CD’s. Schau einfach mal.

Auf gehts Cowboys.

MF Eistee & Loop Schrauber – Nature.

Nature

Ja geil. Ich bin wieder angekapselt am System. Wunderbar und endlich kann ich auch wieder den Blog befüllen, hat mir jetzt nach einem gefühlten Monat schon gefehlt.

Aber jetzt wo ich Netz habe, gehts auch schon wieder raus in die Nature. . Höhö. Als Eistee mir das schickte und ich auch noch Loop Schraubers Namen gelesen habe, wußte ich gleich ich muß das hören und das Werk dieser Beiden, die sich gemeinsam (mit Mears) dann Auweia Owey Crew nennen ist natürlich erwartungsgemäß doper Lo-Fi Hip Hop. Zieh Dir das auch auf jeden Fall rein!

Als Goodie gibts Nature. auch als limitierte Vinyedition. Bestelle hier, vielleicht hast Du Glück und es gibt noch eine.

Basement & SterilOne – Retropolis

Retropolis

So, mit welchem Album könnte man den Blog hier wohl am besten ruhen* lassen, wie mit dem Retropolis Album?

Aktuell kenne ich keine bessere Scheibe und nicht nur weil ich eine schöne Nummer mitproduzieren durfte, nein. Auch die anderen Tracks sind vom feinsten. Basement und Steril One. Wow sag ich da nur.

Hol Dir das auf jeden Fall und am besten auch gleich noch auf Vinyl. Hab ich auch so gemacht.

* ruhen lassen deswegen, weil ich morgen umziehe und mein neuer Internetzugang erst für 17. Juni(!) bestellt ist. So spät, weil ich ab übernächste erstmal in USA unterwegs bin und somit auch nix bloggen werde. Danke fürs Verständnis. Peace.

emune – sorry

emune - sorry

Eher rein zufällig (ja klar) hab ich Instrumentals gediggt. Heute von emune. Das ist ein Ami. Check auf alle Fälle sein Sorry-Ding. Wenn ichs recht lese, mußt er mangels Geldprobleme sein komplettes Equipment veräußern? What? Keine Ahnung, obs jetzt stimmt. Wir haben aber noch was davon. Nämlich das hier: