Lux – 24​/​7 Powernap

… dachte niemals an morgen.

Gerade von meinem Mittagsschlaf aufgewacht, schon höre ich neue Musik. Heute begeistert mich und Dich auch gleich Lux, der hier eine 8 Track starke Vinyl raushaut. Jede Nacht haben Sie ein Lied aufgenommen. Also alles wie immer bei denen.

Hol Dir das unbedingt auf Vinyl. Nee. halt. Hols Dir zweimal: Einmal zum anhören und das andere läßt Du eingeschweißt, wird mal viel Wert sein! Komm auch auf die Tour und tausch Dich mit anderen Vinylspekulanten aus. Peace.

Meine Wenigkeit – Grün

Ich soll vom Leben erzählen…

Meine Wenigkeit hat etwas zu sagen. Also der Andere, der sich MWK nennt, also Meine Wenigkeit halt. Du weißt bestimmt wie ichs mein. Haha. Sicher nicht. Doch zurück zur Musik, der Winter ist nun vorbei und der nächste Münchner mit einer EP treibt sich schon in meinem Garten rum.

Aber ehrlich man, als ich seine Produzentenliste sah (Maniac, Grasime, D-Fekt uvm.) da habe ich für mich gedacht, da ist rappen nix mehr besonderes, da könnte sogar meine Wenigkeit was drauf „singen“. Haha. Sicher nicht.

Aber so war ich doch noch mehr als freudig angetan, dass mir MWK’s Rhyme und Rapflow auch sehr liegt. TOP! Aber eine komplette Neuentdeckung ist er ja auch nicht. Ältere Leser erinnern sich.

Umso besser und ebendrum eine dicke dicke Empfehlung von mir und jetzt hör doch einfach selbst.

Endlich wieder Podcast: Schacht und Wasabi

Bisschen skeptisch habe ich die erste Podcastfolge von Schacht & Wasabi verfolgt. Weil ich so „cleane“ Voicepodcasts, die pures Radio repräsentieren und auch dort produziert sind überhaupt nicht mag. Gerade der Unterschied zwischen Skypegeplapper und professionellem eingekauften Freelancern, das macht für mich das Podcasten aus.

Aber wie schon bei Eins zu Eins der Talk schreckt mich auch hier die gute Klangqualität und die wohltuhenden Stimmen von Falk und Jule nicht ab. Nein, vielmehr haben Sie es geschafft ihre persönlichen Sichtweisen reinzubringen und ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt. So ists nice und so kanns weitergehen. Freue mich auf viel mehr!!!

Kann man auch über die gängigen Medien abonnieren. Check Puls.de

Grämsn – Die Essenz

…egal wie reich oder wie broke

Wie versprochen.

Heute notiere ich Dir, wie schon angekündigt, den Release von zünftiger Rapmusik. Das anzuhören lohnt sich sehr. Du kannst es sogar auch gegen Spende runterladen wenn Dir dannach ist. Oder, und jetzt kommt der Insidertipp, Du besucht Grämsn live.

Ab Ende Januar bis März befindet er sich auf Rundreise. Des Leben is schee! Juhee.