Podcast Session (30) – Gabreal

Folge 30: Gabreality

Gabreal

Das erste Mal erst im Dezember bin ich auf Gabreal aufmerksam geworden.

Grund genug sich mal mit ihm auseinander zusammen zu setzen. Erst neulich hat er ein Album (Windstärke 10) rausgebracht. Grund genug, für eine Einladung in die Podcast Session.

Besuche Gabreal bei Facebook oder seinen perfekten Tumblr-Blog.

Gabreal – Windstärke 10

Gabreal Windstärke 10

Die letzten Monate habe ich voller Vorfreude und Begeisterung über die Tracks und Gabreal selbst geschrieben. Weitere Musikbeispiele oder Erklärungen kann ich mir daher komplett schenken.

Gestern war es nun soweit, das von mir mit vielen Vorschußlorbeeren gelobte und heiß ersehnte Album “Windstärke 10” ist von ihm über das Label magnum12 erschienen.

Check gleich mal das Snippet:

Na? Zuviel versprochen? Denke nicht! Zuviel gefreut? Ebensowenig.
Nur frage ich mich, warum er so tief stapelt? Es gibt ja noch viel höhere Windstärken als nur die 10…

Downloaden kannst Du ganz bequem bei Amazon oder iTunes.

Auf der nach oben geschlossenen und mir selbst umgebauten Beaufortskala verteile ich stürmische 4 von 5 Windbojen.

Gabreal – The Best Of Gabreal

Best Of Gabreal

Mit Vorboten (für ein kommendes Album) in Form eines Mixtapes, ist das immer so eine Sache. International machen das natürlich einige Künstler, aber gang und gäbe ist das heutzutage nicht mehr.

Wieso auch? Meist ist dies der übriggebliebene Müll und warum sollte sich der neutrale Zuhörer mit diesem abgeben, wenn ihn das Album nicht mal interessiert. Bist Du Fan dieses Künstlers, dann siehts natürlich auch wieder anders aus.

Nochmal anders siehts bei Gabreal aus. Ich gebe zu ein leichtes aufstöhnen bei mir vermerkt zu haben, als ich vom Release des “Best-Of”-Mixtapes erfahren habe. Allerdings habe ich schlechte Gedanken gleich verdrängt, weil bei mir der tolle Name “Gabreal” und sein noch viel cooleres Video “Nicht wegen dem Geld” hängen geblieben ist.

Was sich aber endgültig bei mir eingebrannt hat ist das wirklich überdope Mixtape. Check unbedingt den Soundcloudlink mit den einzel wählbaren Tracks, die alle in den letzten 12 Jahren entstanden sind.

Ein sehr cooles Release und jetzt hab ich auch wirklich Bock auf das kommende Album “Windstärke 10” was am 25. Januar erscheint. Du jetzt auch gelle?!

Gabreal – Nicht wegen dem Geld

Gerade drüben beim Backspin TV feiern sie eine dicke Videopremiere mit „Gabreal“ ab.

Das ist ein MC ausm Norden (Hamburg) und „Nicht wegen dem Geld“ soll uns etwas hungrig machen, auf das was gleich zu Beginn des Jahres 2013 ansteht: „Windstärke 10“, so soll das Album heißen. Vorfreude!

Folge dem gebürtigen Rostocker auf Twitter. Saucool ist, dass er einen eigenen Tumblr hat und hach ja… Soundcloud gehört ja eh schon zum Standard. Ach und bei diesem Facebook macht er auch mit.

TittyQueen, Montpellier, Blausicht, Life Hacks und TAZ

Guten Morgen du Jecke. Während landesweit sich überall dem Kalauern und ausgelassen Feiern hingegeben wird bin ich heuer gänzlich ein Faschingsmuffel.

Gut, ich war nie ein Fan davon. Was trinken kann ich auch außerhalb dieser Zeit und soll ich Dir ein Geheimnis verraten, ich behaupte sogar ich kann auch ohne Fasching gut Party machen wenn es sein muß. Ganz sicher sogar, die Musik an Fasching ist meist zum kotzen. Aber anderes Thema.

Ein kleiner Teaser in eigener Sache. Am Sonntag ist Gabreal bei mir in der Podcast Session zu Gast.

Nun zu den Wighs. Sie sind da und schön sortiert für Dich zum lesen, wenn Du dazu noch fähig bist.

Die Tittytuesday Queen zum Thema Sexismus
Da gabs doch das, dass so ein alter Sack einer jungen Journalistin auf den SoundBusen gestarrt hat oder? Ich habe das nicht wirklich verfolgt, weil ich mich nicht wirklich betroffen fühle. Was aber Bandsalat dazu meint ist spitze.

Montpellier Names A Street After Dilla
Fast zu schön um wahr zu sein, die coolsten Leute gibt es scheinbar in Montpellier. Eine Straße für J-Dilla. Maximum Respekt.

Road To Blausicht // Track by Track Lissabon
Das wohl meisterwartete Album eines Österreichers. Gerard himself über die Roadmap Blausicht.

50 Life Hacks To Simplify Your World
Als selbstständiges Reportermagazin sind wir natürlich verpflichtet auch der Allgemeinheit zu dienen. 50 Kniffe, wie Dein Leben einfacher wird.

TAZ – In eigener Sache
Ich hoffe nur, dass dies Einzelfälle sind, aber
es beunruhigt schon, dass man um 6 Uhr rausgeläutet wird und seine Sachen durchsucht werden. Oder sollte mich noch mehr verwundern, dass man bei der Polizei nicht mal googeln kann?

Fast fertig. Ab in die Kommentare! Liefer die beste Überschrift für beiliegendes Video. Drück (wie immer nicht) auf “Gefällt mir” oder mach Dich sonst irgendwie bemerkbar.

Podcast Session (27) – Eine neue Woche

Folge 27: A guads neies

micsundbeats podcast session

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, die schönen Feiertage, Whynachten, Silvester… alles Geschichte. Bevor mich wieder muntere Gäste besuchen gibts einen kleinen Ausblick und natürlich auch, was die erste Woche des Jahres 2013 alles so auf den Blog spülte. Viel Spaß beim zuhören.

Shownotes: