LUX – Ich schulde euch

Es ist erstmal so, dass Lux uns prinzipiell gar nix mehr schuldet, er lieferte in der Vergangenheit brav ab. Aber scheinbar alten Crewkollegen, etc.

„Textlich spielt er die komplette Strophe mit nur einem Reim und schafft es gleichzeitig Bilder auf den Beat zu malen, die den Zuhörer in eine Welt zwischen nächtlichen Exzessen, Segelschuh tragenden Yuppies und schwabinger Polizeikontrollen eintauchen lassen.“

Wie dem auch sei, 2018 gibts auch noch ein Album und bis dahin bleibt Dir „Ich schulde euch“ auf repeat. Gönn‘ Dir!