Toki Wright & Big Cats – Echinacea

Echinacea

Purpursonnenhutkraut-Presssaft, getrocknet (Liquid alkoholfrei bzw. Tabletten)

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Toki Wright macht die Raps, Big Cats die Beats.

Sonstige Bestandteile:
Im April und Mai gehts auf Tour mit denen, allerdings nur in USA.

Anwendungsgebiete: 
Unterstützende Therapie rez. Infekte im Bereich der akuten Wackness.
Unterstützende Therapie rez. Infekte im Bereich der Musik, sollte man mal etwas Abwechslung brauchen.

Hinweise:
Infekte im Bereich des nix mehr hörens: 
Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei kompletter Lustlosigkeit, Abhängigkeit von DSDS oder Castingsyndrom unbedingt micsundbeats.de aufsuchen.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Nicht anwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie FLERflechtung, Fa(ri)de Banger, Überchilltheit, Kayne Westlosigkeit, Kollegahgnoxe, multipler Skerose, Faridbang-Infektion und chronischer Kay-Oneimmunerkrankung.

Arzneimittel enthält einen freshen Beat. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Anwendung bis zu 0,57 g Dezibel zugeführt. Gesundheitliches Risiko bei Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborener Toy- Unverträglichkeit. Anwendung nur nach Rücksprache mit mir.

Warnhinweis:
Soweit nicht anders verordnet, hören Kinder ab dem 12. Lebensjahr und Erwachsene 3-4-mal täglich diesen Song. Die Musik kann gestreamt werden, eine YouTube unverträglichkeit ist nicht bekannt. Der Konsum ist unabhängig von den Mahlzeiten. Nicht länger als 2 Wochen hintereinander anhören, auch mal was dazwischen kommen lassen.

Beipackzettel Echinacea-Mic-Beat® 100 mg Tabletten, 50 St von Mics&Beats Medical GmbH

Big Cats hat Twitter und Facebook, ebenso wie Toki Wright.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation