Nothing but a freestyle

Servus und guten Morgen, buongiorno allerseits.

Wigh fällt heute nur mit einem Artikel Video aus, weil ich diese Woche in Italien auf Pasta, Pool und Pizza unterwegs war und da habe ich wenig, bis gar nix gelesen. Internet ist da irgendwie scheiße.

Gesehen habe ich nur diesees Invitational Freestyle Battle im B72 in Wien. Die Elite der österreichischen Freestylerapper geben sich die Ehre. Jetzt schon ein All-Time-Klassik das Duell zwischen Demolux und Def Ill.

Nimm Dir ne halbe Stunde, schau Dir das alles an. Es lohnt sich.

Thomas Unterberger hat für Volume.at auch noch Bilder geknipst.

Achja und „25 Geil“ ist der Urlaubssong und House of Reggae ist ne tolle Seite, aber das ist ja auch keine Neuigkeit.

One Thought on “Nothing but a freestyle

  1. Groß auf & gesehen für den Schrei raus 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation