Andi & Alex – Blues

Eigentlich steh ich ein bisschen blöd da, weil ich nicht so recht weiß, was ich zu Andi & Alex und deren gerade erst erschienenem Album “Blues” schreiben soll.

Schreibsperre

andialexblues

Mir hats jetzt nicht die Sprache verschlagen, weil es das Schlechteste ist, was ich je gehört habe. Nein. Nein, ganz im Gegenteil. Egal was ich wohl texten würde, ich könnte nie so gut schreiben, dass ich den beiden annähernd gerecht werden könnte.

Es greift nämlich sowieso das Taktiker-Prinzip. (Ich könnte soviel schreiben wie ich will, Geschmäcker sind verschieden, die Musik wird dadurch nicht besser oder schlechter.)

Man hätte aber einen schönen Text, aber auch der ist von andiundalex.net vorgegeben.

Themen beispielsweise, dass jeder den Blues früher oder später mal bekommen wird, man wird doch schließlich mal erwachsen oder dass sich Sichtweisen ändern spiegeln die Alltäglichkeit wieder auf der auch Ihre Songtexte beruhen.

Es heißt:

“Die Überschneidungen verschiedenster musikalischer Genres sind eine logische Konsequenz und Resultat eines künstlerischen Reifungsprozesses.”

und weiter

“Gerade die Überraschungsmomente, was Themenvielfalt und musikalische Experimente anbelangt, machen “Blues” zu einem Unikat im Österreichischen Rapgame.”

andi&alexDas kann ich nur bestätigen und so weitergeben. Alle mitlesenden Boom Bap Heads sei gesagt, dass dieses Album wohl nicht ihren Nerv treffen wird, aber allen anderen erteile ich umgehend den Kaufauftrag.

Einsteiger in die österreichsiche Musikszene, Hip Hop betreffend kann ich ich “Blues” locker empfehlen. Ich glaube, sogar meine Freundin könnte sich dafür begeistern, ohne Andi & Alex gleich zu Popstars degradieren zu wollen.

Selten schafft es eine CD (die im übrigen knallgrün daherkommt) so spielerisch Skero, Flip + Kayo einzubringen, aber auch die von mir stets bewunderten Blu & Exile in Tracks zu vereinen.

Der Kauf ist empfehlenswert über Hoanzl. Es wird auch nach Deutschland verschifft. Weiteres Cross-Selling habe ich nicht gefunden, vielleicht gibts mal das ein oder andere Liedchen auf Soundcloud.

Neben der Homepage gibt es natürlich auch noch Facebook um auf dem Laufenden zu bleiben.

2 Thoughts on “Andi & Alex – Blues

  1. Auf der offiziellen Homepage gibts noch mehr Soundcloud hörproben.
    http://www.andiundalex.net/#music

    Bin mir noch nicht sicher, ob mir das nicht zu ‚gesetzt‘ ist, aber selten so authentische erwachsene Rap-Texte gehört. Und in musikalischer Hinsicht ist das auch sehr angenehm, es fehlen vielleicht etwas die Ecken und Kanten, bei dem was ich bisher gehört hab.

  2. Pingback: Podcast Session (40) – Alex | Mics&Beats

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation