Elevated Ruffians – Kingsmen

Wie schrieb dougegen.de so schön:

„…eure digitale Musikbibliothek wird es euch danken, wenn dieses Release den Weg in selbige findet.“

Kingsmen

Nachdem Ihre Debut „Magnificent Soul“ so eingeschlagen hat, war es natürlich gar keine Frage, dass die Elevated Ruffians sich einem neuen Projekt widmen. Dieses wiederrum haben sie dem großen Ben E. King gewidmet. Der mir so unbekannt ist, dass ich erstmal googeln mußte.

Das Ergebnis ist, dass dieser ein großer amerikanischer Rhythm & Blues- Soulsänger ist, der seine Glanzzeit in den 60er Jahren hatte.

Somit haben sie es auch wieder geschafft Oldschool-Blues und Soul Vibes zu kombinieren und für meinen Geschmack auch hörbar ein gutes Hip Hop Album produziert in dem auch der mir mehr bekanntere Sadat X einen Gastauftritt hat.

Ob man deren Empfehlung, das Licht dimmen, eine Zigarre anzünden und ein Glas Crown Royal einschenken und dann die Musik hören, nachkommen soll, das bleibt aber dann Dir selbst überlassen. Klingt aber chillig.

»»Download

Besuche sie bei Facebook. Oder beim myspace, also dem alten 😉

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation