Soul Jugglerz – Tongues Of Terror

Livin In The Circus

Meine Vorgehensweise beim Sounddiggen ist einfach, ich lad mir alles runter was geht. Also bei den kostenlosen Downloads. Da hab ich nichts zu verlieren, sonst lösch ich es halt wieder bei großem Schrott, oder Musik, dir mir einfach nicht gefällt. Ohhh und das kommt oft vor.

Bei kostenpflichtigen Sachen schreib ich dann die Künstler an, erpresse Sie, dass ich schlecht über das Album berichten werde, dann bekomm ich schon was umsonst kann man ja meist reinhören und dann entscheide ich wieviel ich Spende oder ob ich den Festpreis bezahle, dementsprechend folgt dann auch hier ein Beitrag drüber.

Was das mit Soul Jugglerz zu tun hat? Nichts. Nur, dass diese unter die erste Kategorie fallen. Ist ein kostenloser Download. Ist aber spitzenmäßiger independent Rap, wo ich sogar 10$ locker machen würde. Aber sie verlangen nicht mal eine Spende.

So klingt durchwegs das ganze Album. Sehr erfrischend, nein, nicht weils außergewöhnlich neu ist, sondern solider Rap, den sie da zwischen 2004 und 2009 „entworfen“ haben.

 

Also auf alle Fälle solltest Du sie bei Facebook liken, das Album downloaden und was? Freestyle klingt bei denen auch noch stylisch.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation